Home » Rechtsgebiete » Strafrecht / Bußgeldsachen

Strafrecht / Bußgeldsachen

Josef Mühlenbein

Herr Rechtsanwalt Mühlenbein ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltverein und hat einen Tätigkeitsschwerpunkt auf diesem Rechtsgebiet. Frau Rechtsanwältin Hoffmann-Benz hat ebenfalls Ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Strafrecht.

Wir übernehmen Mandate insbesondere aus den Bereichen:

  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Vermögens- und Eigentumsdelikte
  • Kapitalstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Ordungswidrigkeitenverfahren
  • Jugendstrafrecht
  • Strafvollstreckung
  • Strafvollzug
  • Nebenklage

Es gibt viele Leute, die in Straf- und Bußgeldsachen Rechtsberatung erteilen (Zellennachbarn, JVA-Mitarbeiter, Versicherungsvertreter, Autohäuser, Autovermietungen, Polizisten, uva.), aber nur wenige, die etwas davon verstehen.

Ihr Recht ist Anwaltssache. Sollten Sie einen Rechtsrat zu Straf- und Bußgeldsachen benötigen, so suchen Sie einen Strafverteidiger auf, der sich mit diesem Rechtsgebiet auskennt. Unser Ziel ist es, Ihnen schnell und zuverlässig in einem Ermittlungsverfahren zu helfen.

In den meisten Fällen wird der Anwalt bestimmte Informationen von Ihnen benötigen. Bitte bringen Sie zu einem ersten Beratungsgespräch – soweit vorhanden – den Anhörungsbogen sowie sämtlichen Schriftverkehr mit.

Wenn Sie in einer polizeilichen Vernehmung als schuldig oder mitschuldig angesehen werden, sollten Sie unbedingt von Ihrem Recht, zunächst keine Angaben zu machen, Gebrauch machen. Sie sollten auch nicht beiläufig oder informativ Angaben machen, da auch diese Angaben später mit verwertet werden können. Erste Äußerungen, oft unter dem Eindruck des Geschehens, sind unbedacht. Lassen Sie sich auch nicht durch Hinweise ermittelnder Polizeibeamter davon abhalten, unverzüglich einen Rechtsanwalt aufzusuchen oder anzurufen und sich mit diesem zu beraten. Wenn Sie abwarten, bis Sie einen Bußgeldbescheid oder einen Strafbefehl oder dergleichen erhalten, ist bereits wertvolle Zeit und die Möglichkeit zur Einflussnahme auf die Ermittlungen verstrichen. Vertrauen Sie auch nicht auf den scheinbar plausiblen Hinweis, ein Geständnis bedeute Strafmilderung.

Deshalb unser Rat: Unverzüglich einen Anwalt einschalten. Der Anwalt hilft und schweigt.


Beratung vor Ort

1. Termin vereinbaren: +49 2961 9742-0
2. Vollmacht unterschreiben PDF   DOC   PRINT
3. Formular ausfüllen PDF   DOC   PRINT
Beratung online

Zum Formular

Wichtige Hinweise

  • Bitte bringen bringen Sie zum Besprechungstermin alle relevanten Unterlagen mit.
  • Wir sind an sämtlichen deutschen Gerichten (vorbehaltlich des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen) zugelassen.
  • Prozesskostenhilfe / Beratungshilfe
 

Kontakt

 +49 2961 9742-0           
 
 Bitte rufen Sie uns an, um einen
Termin zu vereinbaren.
 Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
 Bahnhofstraße 4
59929 Brilon
Anfahrt
 +49 2961 9742-15
 Online-Rechtsberatung
 
Vertrauen Sie uns, wenn es um die Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen geht; werfen Sie einen Blick auf die Beurteilungen unserer Tätigkeit durch unsere Mandanten.
 

Mitgliedschaft:

 
 
 
Ständige Fortbildung

Unsere Anwälte und Mitarbeiter bilden sich ständig fort. Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Anwälten dafür das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen.

Der Deutsche Anwaltverein hat uns die Fortbildungsbescheinigung des DAV überreicht.

 
 
zertifizierte Qualität

Unsere Kanzleiorganisation wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Mandanten optimiert und ist seit dem 3. Mai 2002 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Unsere servicebezogenen Qualitätskriterien sind zusätzlich von der APRAXA e.G. zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.

 
 
Die Anwälte Ihres Vertrauens

Unsere Kenntnisse, etwa in den Bereichen Verkehrsrecht, Bankrecht und sittenwidrige Bürgschaften, sind in zahlreichen Presse- und Fernsehberichten dokumentiert.

Unsere Kanzlei ist Beratungsstelle der Schutzgemeinschaft für Bankkunden e.V..