Home » Über uns » Qualitätsmerkmale außerdem weitergehend der APRAXA und darüber hinaus unter Berücksichtigung der Anforderungen der DIN EN ISO 9004

Qualitätsmerkmale außerdem weitergehend der APRAXA und darüber hinaus unter Berücksichtigung der Anforderungen der DIN EN ISO 9004

 

Die servicebezogenen Kriterien sind von der APRAXA zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus. (Zertifikat im .pdf-Format)

 

Servicebezogene Qualitätsanforderungen

1. Mobilität

  • Auf Wunsch auch Beratungstermine vor Ort in den Geschäftsräumen des Mandanten
  • In Ausnahmefällen und in Abhängigkeit von der betreffenden Angelegenheit vor Ort Termine bei Privatpersonen mit eingeschränkter Mobilität

2. Persönliche Betreuung

  • Organisation von Urlaubsvertretung
  • In der Regel persönliche Wahrnehmung von Gerichtsterminen durch bearbeitenden Rechtsanwalt
  • Anwesenheit des bearbeitenden Rechtsanwalts oder eines Vertreters bei Ortsterminen
  • Rückruf von Mandanten nach zweitem erfolglosen Anruf am gleichen Tag

3. Erreichbarkeit

  • Am Standort der Kanzlei wird ein zu den üblichen Bürozeiten persönlich besetztes Sekretariat unterhalten, ein virtuelles Sekretariat reicht nicht aus
  • Feste Öffnungszeiten montags bis freitags
  • Telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats innerhalb der Öffnungszeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Terminvergaben, bei Bedarf auch abends und am Wochende
  • In Pausen und am Feierabend erfogt eine Automatische Ansage am Telefon oder ist eine Rufumleitung geschaltet
  • Rückrufe innerhalb von 24 Stunden zum nächsten Werktag

4. Leistungsangebot

  • Kostentransparenz (bereits im Vorfeld mit Mandanten abklären, welche Kosten wann anfallen)
  • Kostenlose Einholung von Deckungszusagen bei den kooperierenden Rechtsschutzversicherungsunternehmen

5. Information und Kommunikation

  • Erfassung und Auswertung der Mandantenzufriedenheit für mindestens 25 % der APRAXA-Mandate
  • Aussagekräftiger, informativer und aktueller Auftritt im Internet (Kanzlei-Homepage) unter Berücksichtigung der Anforderungen des BDSG
  • Regelmäßige Pflege der Kanzleidaten auf der APRAXA-Homepage

Kanzleibezogene Qualitätsanforderungen

Fortbildung

  • Regelmäßige Fortbildung für Rechtsanwälte und Personal

Interne Kommunikation

  • Regelmäßige Partnergespräche und Teammeetings

Externe Kommunikation

  • Erreichbarkeit per Email
  • Aussagekräftiger und informativer Auftritt im Internet
  • Nutzung externer Rechtsdatenbanken

Als APRAXA – Anwälte arbeiten wir mit vielen Rechtsschutzversicherungen zusammen.

Wir freuen uns selbstverständlich auch auf alle Mandanten, die nicht bei diesen Rechtsschutzversicherungen versichert sind.

 
 

Kontakt

 +49 2961 9742-0           
 
 Bitte rufen Sie uns an, um einen
Termin zu vereinbaren.
 Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
 Bahnhofstraße 4
59929 Brilon
Anfahrt
 +49 2961 9742-15
 
Vertrauen Sie uns, wenn es um die Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen geht; werfen Sie einen Blick auf die Bewertung

 
 
Ständige Fortbildung

Unsere Anwälte und Mitarbeiter bilden sich ständig fort. Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Anwälten dafür das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen.

Der Deutsche Anwaltverein hat uns die Fortbildungsbescheinigung des DAV überreicht.

 
 
zertifizierte Qualität

Unsere Kanzleiorganisation wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Mandanten optimiert und ist seit dem 3. Mai 2002 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Unsere servicebezogenen Qualitätskriterien sind zusätzlich von der APRAXA e.G. zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.

 
 
Die Anwälte Ihres Vertrauens

Unsere Erfahrungen, etwa in den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Bankrecht-Anfechtung Bankbürgschaften, Jagdrecht uva. sind in zahlreichen Presse- und Fernsehberichten dokumentiert.

Unsere Kanzlei ist ein Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis.