Home » Bußgeldrecht / Verkehrsstrafrecht

Bußgeldrecht / Verkehrsstrafrecht

Frau Rechtsanwältin Hoffmann-Benz ist Fachanwältin für Verkehrsrecht und berät und vertritt Sie gerne und kompetent in sämtlichen Bußgeldverfahren im Straßenverkehr.

Wir bieten eine qualifizierte und kompetente Verteidigung bei dem Vorwurf:

  • Geschwindigkeitsverstoß
  • Abstandsverstößen
  • Rotlichtverstößen
  • Drogen oder Alkohol am Steuer
  • mangelnde Ladungssicherung
  • Handy am Steuer

Verschiedenen (schwerwiegenderen) Verkehrsordnungswidrigkeiten sehen neben der Geldbuße als Rechtsfolge die Verhängung eines Fahrverbots vor. Diese Rechtsfolge trifft den Mandanten meist schwerer als eine Geldbuße, da dieser auf seine Fahrerlaubnis aus privaten oder beruflichen Gründen angewiesen ist. In diesem Fällen richtet sich das Verteidigungsziel regelmäßig darauf, die Verhängung eines Fahrverbots abzuwenden.

Es empfiehlt sich daher, den Fall sofort anwaltlich prüfen zu lassen. Der beste Zeitpunkt für den Beginn Ihrer Verteidigung ist der Erhalt des Anhörungsbogens. Senden Sie uns den Anhörungsbogen oder den Bußgeldbescheid zur Überprüfung Ihres Falls zu.

Im Bedarfsfalle ziehen wir öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen im Straßenverkehr sowie Rotlichtüberwachungsanlagen hinzu, welche das Messverfahren überprüfen. Sind Ansatzpunkte einer Fehlmessung gegeben, so erteilt Ihre Rechtsschutzversicherung hierfür regelmäßig ebenfalls eine Kostenzusage.

Sie können gerne kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns aufnehmen. Wir besprechen dann, ob Sie anwaltliche Hilfe benötigen, mit welchen voraussichtlichen Kosten diese verbunden ist und ob die Kosten gegebenenfalls von einem Dritten (z.B. einer Rechtsschutzversicherung) übernommen werden.

Eine kostenlose Bearbeitung Ihrer Angelegenheit können wir Ihnen an dieser Stelle nicht zusagen. Sie können nach einer unverbindlichen Ersteinschätzung entscheiden, ob Sie ein Mandat erteilen möchten.

Rufen Sie uns an:

02961 – 97 42 0

oder senden Sie uns eine E-Mail an:

info@muehlenbein.de

Bitte beachten Sie: Ein Mandatsverhältnis kommt durch Ihre Anfrage nicht zustande. Wenn Sie durch uns vertreten werden möchten, warten Sie bitte unsere schriftliche Mandatsbestätigung ab. Ohne ausdrückliche Bestätigung werden wir nicht tätig.

 
 

Kontakt

 +49 2961 9742-0           
 
 Bitte rufen Sie uns an, um einen
Termin zu vereinbaren.
 Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
 Bahnhofstraße 4
59929 Brilon
Anfahrt
 +49 2961 9742-15
 
 
[hnp-anwalt-1]
 
 
Ständige Fortbildung

Unsere Anwälte und Mitarbeiter bilden sich ständig fort. Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Anwälten dafür das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen.

Der Deutsche Anwaltverein hat uns die Fortbildungsbescheinigung des DAV überreicht.

 
 
zertifizierte Qualität

Unsere Kanzleiorganisation wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Mandanten optimiert und ist seit dem 3. Mai 2002 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Unsere servicebezogenen Qualitätskriterien sind zusätzlich von der APRAXA e.G. zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.

 
 
Die Anwälte Ihres Vertrauens

Unsere Kenntnisse, etwa in den Bereichen Verkehrsrecht, Bankrecht und sittenwidrige Bürgschaften, sind in zahlreichen Presse- und Fernsehberichten dokumentiert.

Unsere Kanzlei ist ein Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis.