Home » Aktuelles »

Blitzer in Olsberg, Brilon-Alme und Richtung Marburg: TraffiStar S350: Bußgeldverfahren ruhen


Das Amtsgericht Kassel hat in einem Bußgeldverfahren mit diesem Messgerät TraffiStar S350 die Verwertbarkeit der Messung für nichtig erklärt und den Betroffenen, der Einspruch gegen den Bußgeldbescheid erhoben hat, freigesprochen.

Der im dortigen Bußgeldverfahren beauftragte Sachverständige hat festgestellt, dass die Messungen zwar Uhrzeit und Höhe des Geschwindigkeitsverstoßes ausweisen, aber anhand der Datenaufzeichnung nicht nachvollziehbar ist,  wie die Geschwindigkeitsberechnung zustande gekommen ist, da das Messgerät die „Zeit-Komponente“ nicht anzeigt.  

Für Betroffene gilt daher: Sobald Sie einen behördliche Anhörungsbogen erhalten, sollten Sie einen Rechtsanwalt mit Ihrer Verteidigung im Bußgeldverfahren beauftragen, um  beispielsweise Messfehlern, kaum erkennbaren Foto etc. geltend zu machen.

Wir arbeiten mit einem ausgewählten Kreis von erfahrenen Sachverständigen für Messtechnik zusammen, die Messfehler feststellen können. Genau das hat sich in der Vergangenheit in vielen Fällen als Vorteil herausgestellt, denn gute Zusammenarbeit mit Sachverständigen ist wichtig, um die Führerscheine unserer Mandanten zu retten oder auch um Bußgelder zu vermeiden.

In Olsberg in der Carlsauestraße, in Brilon-Alme und in Richtung Marburg stehen diverse Blitzer der Baureihe TraffiStar S350.

In der Ortschaft Wetter in Richtung Marburg steht am Ortsausgang schräg gegenüber der Aral-Tankstelle ein weiterer Blitzer. Auf der anderen Straßenseite stand und steht ein weiterer. Der Neue ist wahrscheinlich aufgebaut worden, weil dort in Stoßzeiten ziemlich viele LKWs herkommen und gerne vor der Tankstelle parken und somit den Umsatz schmälern. Insgesamt stehen damit in Wetter drei von diesen Ungetümen.

Auf der Rückfahrt nach Brilon fiel in Münchhausen auf, dass dort auf der Straße vor der Ampel, an der man links nach Winterberg abbiegt, das Schild “Höchstgeschwindigkeit 30“ fehlte. Das darunter montierte Schild 150 m, bzw. die Geschwindigkeitsbegrenzung tagsüber, war jedoch noch vorhanden. Böse ist, dass nicht alle Navigationsgeräte eingespeichert haben, dass dort auch tagsüber Tempo 30 ist.

Von Marburg bis zur Landesgrenze stehen, bis Korbach gerechnet, ca. 30 Blitzer!

Zurzeit haben Sie beste Möglichkeiten sich gegen Bußgeldbescheide erfolgreich zu wehren. Korbach, Willingen, Diemelsee, Lichtenfels, Vöhl und Waldeck verschicken derzeit keine Bußgeldbescheide in denen das Messegerät TraffiStar S350 zum Einsatz kam.

Wir warnen alle vor diesem Blitzerwald in Nordhessen.

Für unsere Kanzlei ist das zwar eine dauernde Herausforderung; aber lieber ist uns, wenn unsere Mandanten erst gar nicht geblitzt werden.

In den meisten Bußgeldverfahren ist eine bestehende Rechtsschutzversicherung für die Kosten der Verteidigung eintrittspflichtig.

Zögern Sie also nicht, die Hilfe der Verteidiger der Kanzlei Mühlenbein & Kollegen  in Anspruch zu nehmen.

 

 

 

 

 
 

Kontakt

 +49 2961 9742-0           
 
 Bitte rufen Sie uns an, um einen
Termin zu vereinbaren.
 Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
 Bahnhofstraße 4
59929 Brilon
Anfahrt
 +49 2961 9742-15
 
Vertrauen Sie uns, wenn es um die Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen geht; werfen Sie einen Blick auf die Bewertung

 
 
Ständige Fortbildung

Unsere Anwälte und Mitarbeiter bilden sich ständig fort. Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Anwälten dafür das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen.

Der Deutsche Anwaltverein hat uns die Fortbildungsbescheinigung des DAV überreicht.

 
 
zertifizierte Qualität

Unsere Kanzleiorganisation wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Mandanten optimiert und ist seit dem 3. Mai 2002 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Unsere servicebezogenen Qualitätskriterien sind zusätzlich von der APRAXA e.G. zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.

 
 
Die Anwälte Ihres Vertrauens

Unsere Erfahrungen, etwa in den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Bankrecht-Anfechtung Bankbürgschaften, Jagdrecht uva. sind in zahlreichen Presse- und Fernsehberichten dokumentiert.

Unsere Kanzlei ist ein Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis.