Home » Über uns » FFU – Familien-Freundliches Unternehmen

FFU – Familien-Freundliches Unternehmen

bild-family

Am 12.11.15 wurde 19 Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch den Landrat Dr. Schneider das Zertifikat „Familien-Freundliches Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ übergeben; bei 11 Unternehmen handelte es sich bereits um die Re-Zertifizierung. Dieses Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis existiert seit 2012 und versteht sich als Qualitätssiegel und Imagegewinn für alle Betriebe. Die Qualifikation der Kanzlei Mühlenbein & Kollegen hat gezeigt, dass nicht nur Großbetriebe diese Maßstäbe erfüllen, sondern auch Kleinbetriebe innovativ und flexibel für die Mitarbeiter Angebote schaffen, die Beruf und Familie verbinden können. Nach der Erstzertifizierung am 26.11.2013 erfolgte für die Kanzlei jetzt erfolgreich die Re-Zertifizierung.


Von Manfred Eigner brilon@sauerlandkurier.de
Hochsauerland. Vereinbarkeit von Beruf und Familie nimmt für beide Seiten einen immer wichtigeren Stellenwert ein. In erster Linie Frauen, aber auch immer mehr Männer erheben für sich diesen Anspruch und im Gegenzug ist es für die Firmen immens wichtig, Fachkräfte langfristig an den eigenen Betrieb zu binden. Ein Schritt dahin ist die Zertifizierung „Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis“.

In den vergangenen vier Jahren haben bereits 41 Unternehmen die Anforderungen für das Zertifikat erfüllt. „Es spricht sich im Sauerland herum“, erklärt Kreisdirektor Dr. Klaus Drahten bei der Zertifikatsübergabe in den Räumen der Firma Egger in Brilon: „Familienfreundliches Unternehmen zu werden, ist ein Signal in Richtung Moderne und Offenheit. Es ist ein Qualitätsmerkmal und sorgt für innovative Kultur in den Unternehmen.“
Acht neue Zertifikatsträger aus dem Hochsauerlandkreis hatten sich im Voraus den Anforderungen zur Erreichung der Auszeichnung gestellt. In einem „Selbst-Check“ galt es im ersten Schritt Fragen zu beantworten, um selbst einen Eindruck über die Familienfreundlichkeit im eigenen Betrieb zu erhalten. Durch qualifizierte Berater wurde anschließend vor Ort im Betrieb der Status quo der bereitgestellten Maßnahmen zur Balance von Erwerbstätigkeit und Familie aufgenommen. Im gleichen Zuge sind betriebsspezifische Entwicklungspotenziale im Hinblick auf ein familienbewusstes Arbeitsumfeld ermittelt und Ziele für die Weiterentwicklung einer familienbewussten Personalpolitik aufgezeigt worden.

Einen wichtigen Punkt des gesamten Verfahrens nimmt der Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen ein, der in drei Impulsveranstaltungen das Thema Familienfreundlichkeit vertieft. „Dieser direkte Austausch zeigt insbesondere die individuellen Möglichkeiten auf, die in den jeweiligen Betrieben entwickelt worden sind“, erklärt Michael Bison, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH. „Dinge, die sich in der Praxis bewährt haben und in Sachen ‘Familien-Freundliches-Unternehmen´ wichtig und voranbringend sind.“ Eine zehnköpfige Jury hat, aufbauend auf die entsprechenden Kurzpräsentationen zum Thema Familienfreundlichkeit der Bewerberfirmen sowie dem Abschlussbericht aus den Beratungen vor Ort, für acht neue Unternehmen der begehrten Zertifikatsverleihung „Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis.“ grünes Licht gegeben. Eine Auszeichnung, die den Anspruch hat, sich innerbetrieblich stetig weiter mit dem Thema zu befassen und Familienfreundlichkeit im Tagesgeschäft aktiv zu leben. Aus diesem Grund ist eine turnusmäßige Re-Zertifizierung Bestandteil des Zertifikates. Dieser Prüfung haben sich in diesem Jahr elf Unternehmen gestellt und bewiesen, dass Familienfreundlichkeit ein fester Bestandteil ihrer Firmenphilosophie ist. Dass das Thema in allen Bereichen von Produktion bis Dienstleistung zu finden ist, zeigt die Bandbreite der Tätigkeitsfelder der Zertifikatsträger, deren Mitarbeiterzahl zwischen neun und 1.653 Mitarbeitern angesiedelt sind.

Familienfreundliche Unternehmen
• Neue Zertifikatsträger 2015: • Agentur für Arbeit Meschede-Soest Bereich Hochsauerlandkreis Meschede • Burgbad GmbH, Schmallenberg • Ingenieur-Büro Andreas + Brück GmbH, Meschede • ISW Ingenieurgesellschaft Schmidt & Willmes mbH, Arnsberg • Jugendhilfe Olsberg, Kropff-Federath´sche Stiftung, Olsberg • Steuerkanzlei Thorsten Hegener, Meschede • TRILUX Group Management GmbH, Arnsberg • WEPA Hygieneprodukte GmbH (Standort Arnsberg und Marsberg), Arnsberg
• Re-Zertifizierungen 2015: • Caritasverband Brilon, • Brilon Center Parcs Bungalowpark Hochsauerland GmbH, Medebach • Familotel Ebbinghof, Schmallenberg • Handwerkskammer Südwestfalen, Arnsberg • Josefsheim gGmbH, Olsberg • Klute Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG, Sundern • Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen, Brilon • Sorpetaler Fensterbau GmbH, Sundern • Sparkasse Hochsauerland, Brilon • Tuschen-Lanz-Leweling Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Meschede • Zahnarztpraxis Komischke & Kollegen, Medebach


26207_5

Quelle: “Sauerlandkurier 15.11.2015″

 
 

Kontakt

 +49 2961 9742-0           
 
 Bitte rufen Sie uns an, um einen
Termin zu vereinbaren.
 Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr
 Bahnhofstraße 4
59929 Brilon
Anfahrt
 +49 2961 9742-15
 Online-Rechtsberatung
 
Vertrauen Sie uns, wenn es um die Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen geht; werfen Sie einen Blick auf die Beurteilungen unserer Tätigkeit durch unsere Mandanten.
 

Mitgliedschaft:

 
 
 
Ständige Fortbildung

Unsere Anwälte und Mitarbeiter bilden sich ständig fort. Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer hat unseren Anwälten dafür das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen.

Der Deutsche Anwaltverein hat uns die Fortbildungsbescheinigung des DAV überreicht.

 
 
zertifizierte Qualität

Unsere Kanzleiorganisation wurde im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Mandanten optimiert und ist seit dem 3. Mai 2002 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Unsere servicebezogenen Qualitätskriterien sind zusätzlich von der APRAXA e.G. zertifiziert und gehen über die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 hinaus.

 
 
Die Anwälte Ihres Vertrauens

Unsere Kenntnisse, etwa in den Bereichen Verkehrsrecht, Bankrecht und sittenwidrige Bürgschaften, sind in zahlreichen Presse- und Fernsehberichten dokumentiert.

Unsere Kanzlei ist Beratungsstelle der Schutzgemeinschaft für Bankkunden e.V..